Ab wann sind Fehlstellungen von Kinderbeinen behandlungsbedürftig?

Im Laufe des Wachstums verändern sich die Beine von Kindern normalerweise gravierend: Säuglinge und Kleinkinder haben immer ausgeprägte O-Beine. Im zweiten bis dritten Lebensjahr werden aus O- dann X-Beine. Aber bei vielen Kindern kommt es im Laufe des Wachstums darüber hinaus zu Fehlentwicklungen, die korrigiert werden sollten. An der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim werden jetzt moderne 3-D-Anlaysegeräte eingesetzt, die Fehlstellungen von Beinen und Füßen bei Kindern auch unter Belastung darstellen können.

>Lesen Sie weiter…

Quelle: ostechnik.de – Die Fachzeitschrift für Orthopädieschuhtechnik

2017-05-29T20:50:26+00:00 29.05.2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , |