BORT OmoTwinAir

Die Ruhigstellung ist ein Grundprinzip bei der Behandlung von Verletzungen und Überbelastungen, da der Gesundungsprozess wesentlich beschleunigt und Folgeschäden vorgebeugt wird. Schulter-Arm-Abduktionsorthesen unterstützen geschädigte Gewebestrukturen (Gelenke, Bänder, Kapseln, Knorpel) und erlauben gleichzeitig eine funktionelle Beübung nicht verletzter Strukturen. Mit der BORT OmoTwinAir Schulter-Arm-Abduktionsorthese lassen sich Schultergelenk und Ellenbogen sehr bequem in einem Abduktionswinkel von ca. 50° fixieren.

Beschreibung

– Aufblasbares Schulter-Arm-Abduktionskissen zur Ruhigstellung und Entlastung des Schultergelenks
– Abduktion: ca. 50-60°
– Handauflage mit Ball zum Trainieren der Unterarmmuskulatur
– Hautfreundlicher Veloursüberzug

FARBE: blau

DAS MED-PLUS
– 2-geteiltes Luftkammer-System zur Vermeidung unerwünschter Anteversion des Oberarms beim Liegen
– Fixierung des Oberarms mit zusätzlichem Oberarmkeil
– Sehr geringes Gewicht

Indikationen
  • Präoperativ
  • postoperativ
  • posttraumatisch
  • z. B. bei Impingementsyndrom
  • Rotatorenmanschettenverletzung
  • Endoprothesenimplantat

Nach oben