BORT DorsoFX Rückenorthese

Funktionsweise und Wirkung:

  • Ruhigstellung der BWS/LWS
  • Vermeidung unzuträglicher Bewegungen
  • Individuelle An- und Nachpassungsmöglichkeiten
  • Einstellmöglichkeiten (Klettverschlüsse und stufenloser Verstellmechanismus)
  • Schmerzreduktion am betroffenen Wirbelsäulensegment
  • Entlastung des betroffenen Wirbelsäulensegments
  • Reduzierung des Sturzrisikos durch Verbesserung der Körperstatik

Beschreibung

– Immobilisierungsorthese zur sicheren Stabilisierung der Brustwirbelsäule bis TH 8
– Modulare Rückenorthese mit Reklinationsbügel zur Immobilisation
– Problemlose Höhenjustierung durch Schiebemechanik

FARBE: grau/schwarz

DAS MED-PLUS
– Individueller Orthesenaufbau (Modularer Orthesenrahmen, Rückenbandage)
– Geteilte Beckenspange verhindert unerwünschten Druck auf Darmbeinstachel
– Hoher Tragekomfort durch ganzflächige Polsterung

Indikationen
  • Konservative Therapie von frischen, traumatischen, stabilen Frakturen der Brust- (TH 8-12) und Lendenwirbelsäule (L 1-5), konservative Therapie osteoporotischer Sinterungsfrakturen der Brust- (TH 8-12) und Lendenwirbelsäule (L 1-5), zur Ruhigstellung von akuten und/oder chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule (im o.g. Abschnitt), bei denen eine Immobilisierung gemäß den Anforderungen des behandelnden Arztes indiziert ist

Nach oben